09. Mai 2018 / Lea Durot, Impulsarbeitsstelle Uznach

Superheld/innen gesucht!

Aktiviert eure Superkraft und kämpft in eurem Sommerlager gegen die wachsenden Abfallberge auf unserem Planeten. Meldet euer Sommerlager bei Faires Lager an und gewinnt mit etwas Glück und eurer guten Tat einen der Preise!

Mit jedem Sommerlager schaffen wir eine kleine Welt, in der wir während zwei Wochen unsere grössten Abenteuer erleben. Dafür schreiben wir die besten Geschichten, welche uns immer wieder aufs Neue vor die Aufgabe stellen, diese Lagerwelt zu retten. Doch dieses Mal ist nicht unsere Lagerwelt, sondern unser Planet bedroht. Denn wer möchte schon im eigenen Abfall versinken? Es ist höchste Zeit unsere Superkraft zu aktivieren und – wie wir das schon so oft getan haben im Sommerlager – wieder einmal die Welt zu retten!

 

Faires Lager

Würden die Menschen auf der ganzen Welt so leben wie wir in der Schweiz, bräuchten wir 3.3 Planeten. Kein Grund zum Pessimismus! Bei Faires Lager entwickelst du Strategien und Lösungsansätze, die nicht nur Pflicht sind, sondern Spass bereiten und in deinem eigenen Lager anwendbar sind, deiner eigenen Schar/Abteilung einen Mehrwert bringen. Faires Lager steht für nachhaltige Jugendlager, liefert dir Tipps und Tricks und unterstützt dich und dein Leitungsteam.

Informiere dich auf www.faires-lager.ch über die Aktivitäten des Projektes. 

 

Wettbewerb 2018

Mit einem jährlich stattfindenden Wettbewerb gibt das Projekt allen Jugendlagern die Chance sich spielerisch mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen. Der Wettbewerb fokussiert jedes Jahr auf einen anderen Aspekt der Umsetzung des Nachhaltigkeitsthemas im Jugendlager.

Dieses Jahr befasst sich der dreiteilige Wettbewerb mit dem Thema Abfall. Interessierte Lagerleitende können sich auf der Website alle nötigen Informationen holen. Direkt auf der Website findet ihr die Aufgaben des diesjährigen Wettbewerbs, sowie die Teilnahmebedingungen und eine Anmeldung.

 

Anmeldung

Noch bis zum 17. Juli könnt ihr euer Lager bei Faires Lager anmelden. Doch wieso so lange warten? - Besprich dich heute noch mit deinen Mitleitern und meldet euer Lager an über faires-lager.ch! 

Unsere Partner